Schlagwörter

, , , ,

Die Welle spült über mich hinweg und droht mich zu ertränken. Ich treibe herum in der Bücherflut, zwischen lustigen Mangafiguren und oberlehrerhaften Literaten. Die Strömung trägt mich am Stand eines kleinen Verlages vorbei. Verzweifelt klammere ich mich an ein Korallenriff, das einem Regal voll bunter Bücher gleicht. Ich versinke im Text und tauche wieder auf. Funken spritzen und es riecht verbrannt, als wäre mein Sicherungskasten feucht geworden:

Man muss verrückt sein, diesem Ozean der Literatur auch nur einen Tropfen hinzufügen zu wollen.

Und doch ich werde es tun, und sei es nur ein verzweifelter Tropfen aus Schweiß und Tränen.

Advertisements